Montag, 29. April 2019

Feldbogenturnier Arrow Head

Am Sonntag fand in Wolfsburg das ArrowHead Feldbogenturnier statt. Beim Feldbogenschießen werden je 3 Pfeile auf 24 Ziele in verschiedenen Entfernungen geschossen. Bei 12 Scheiben müssen die Schützen dabei noch die Entfernungen richtig schätzen um die Scheibe zu treffen.
Das Schießen im Wald mit Schüssen nach oben und unten erfordert eine ständige neue Beurteilung der Situation. Fünf Schützen der Sk Kirch- und Westerweyhe nahmen an dem Turnier teil, drei das erste Mal bei einem Feldbogenturnier. In der Blankbogenklasse Herren belegten Christoph Wegmeyer den zweiten Platz( 205 Ringe) und Felix Albrecht den dritten Platz ( 203 Ringe), den dritten Platz unter den Jugendlichen mit dem Recurvebogen belegte Emmy Kinder ( 115 Ringe).  Den ersten Platz in der Klasse Blankbogen Jugend belegte Laura Helmschrott (57 Ringe), Rolf Tischer erreichte in der Recurve Altersklasse den 9. Platz (180 Ringe)

Montag, 25. März 2019

Anschießen Kleinkaliber

Am Wochenende wurde der Kleinkaliberschießstand der SK Kirch- und Westerweyhe mit einem Anschießen aus dem Winterschlaf geweckt. In dem dauerhaften Wettkampf ob denn die Frauen oder die Männer die besseren Schützen sind konnten sich diesmal die Männer durchsetzen.
Bei den Einzelwertungen erzielte Ernst Heinrich Seinke mit 49 Ringen den ersten Platz, er holte sich mit einem guten Teiler auch die Ehrenscheibe. Zusätzlich errang er auch noch den ersten Platz beim Preisschießen.

Bei den Jugendlichen plazierten sich mit dem Luftgewehr  auf den 1.Platz Tom Florian Lehmann 100.5 Ringe, 2.Platz Lena Paul 98,8 Ringe, 3. Platz Luka Balsam 91.7 Ringe, 4. Platz Alina Paul 84,3 Ringe

Ab sofort findet auch wieder das Training auf dem Kleinkaliberstand Sonntags von 10 - 12 Uhr statt.
Interessierte sind dort gern gesehen. Genau so wie beim Training der Jugend Montag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr

Montag, 11. März 2019

Jugendgruppe holt erste Turniererfahrung

Beim Pokalschießen in Zarenthin holten sich am Wochenende 5 Mitglieder der Jugendgruppe der Schützenkameradschaft Kirch- und Westerweyhe die erste Erfahrung auf einem fremden Schießstand und auch schon die ersten Pokale.
Mit Luftgewehr errang die Mannschaft Platz 2 mit 135 Ringen.
In der Einzelwertung belegte Tom Florian Lehmann den ersten Platz, Luis Wenzel den 5. Platz, Lena Paul den 8. Platz und Tim Dreyer den 12. Platz
Mit dem Luftgewehr auf der Infrarot-Schießanlageanlage belegte Nina Paul den 10. Platz

Die begleitenden Erwachsenen, Dieter und  Gertrud Körding und Petra Bostelmann   errangen  in einer Mixgruppe Platz 2 mit dem KK-Gewehr. Dieter Körding erreichte hier in der Einzelwertung auch Platz 1.

Sonntag, 3. Februar 2019

Seniorennachmittag

Am Samstag den 9.2.2019 um 14:30 Uhr treffen sich die Senioren der Schützenkameradschaft. In lockerer Atmosphäre und bei Kaffee und Kuchen werden Themen rund um die Kameradschaft besprochen.  Damit der Schießsport nicht zu kurz kommt wird noch ein Preisschießen organisiert.

Montag, 21. Januar 2019

Jahreshauptversammlung

am  kommenden Samstag 26.01.2019 19:00 Uhr findet im Schützenhaus in Westerweyhe die Jahreshauptversammlung  der  Schützenkameradschaft  Kirch - und Westerweyhe  statt. Als wichtigste Entscheidung steht eine Neuregelung der Mitgliedsbeiträge an.  Alle Mitglieder werden gebeten sich zu beteiligen.

Montag, 5. November 2018

Bogenschützen beim Wendlandcup in Lüchow

Beim Bogenturnier Wendlandcup in Lüchow nahmen heute 7 Schützen der Sk Kirch- und Westerweyhe teil.  Für vier Jugendlichen war dies die erste  Turniererfahrung.  In  der Klasse Jugend weiblich belegten die Platze zwei bis fünf : Emmy  Kinder(2.),  Lea  Dehmer(3.),Johanna Thomsen(4.) und Saskia Schmedt (5.)  Bei den Herren errang Felix Albrecht den ersten und Thomas  Delekat  den  dritten  Platz.In der Gruppe Master erreichte Rolf Tischer den dritten Platz. Ein   erfolgreicher   Tag   für   die  Bogenschützen  aus  Kirch-  und Westerweyhe.

Samstag, 27. Oktober 2018

Kleinkaliber Abschießen

Am 27. Oktober traf sich die Kameradschaft zum KK-Abschießen. Neben einem Mannschaftspokal, den die Herren errangen wurden Ehrenscheiben und Preisscheiben gewertet. Als Preise gab es Fleisch- und Wurst-Gutscheine.
Beste Einzelschützen waren mit je 49 Ringen  Ulrich Heise, Ingrid Schaumann und Ernst Heinrich Seinke. Den Ehrenpreis errang Sigurd Griebenow mit einem Teiler von 93.
Im Anschluss an das Schießen wurde zur Mitgliederversammlung eingeladen.