Montag, 25. März 2019

Anschießen Kleinkaliber

Am Wochenende wurde der Kleinkaliberschießstand der SK Kirch- und Westerweyhe mit einem Anschießen aus dem Winterschlaf geweckt. In dem dauerhaften Wettkampf ob denn die Frauen oder die Männer die besseren Schützen sind konnten sich diesmal die Männer durchsetzen.
Bei den Einzelwertungen erzielte Ernst Heinrich Seinke mit 49 Ringen den ersten Platz, er holte sich mit einem guten Teiler auch die Ehrenscheibe. Zusätzlich errang er auch noch den ersten Platz beim Preisschießen.

Bei den Jugendlichen plazierten sich mit dem Luftgewehr  auf den 1.Platz Tom Florian Lehmann 100.5 Ringe, 2.Platz Lena Paul 98,8 Ringe, 3. Platz Luka Balsam 91.7 Ringe, 4. Platz Alina Paul 84,3 Ringe

Ab sofort findet auch wieder das Training auf dem Kleinkaliberstand Sonntags von 10 - 12 Uhr statt.
Interessierte sind dort gern gesehen. Genau so wie beim Training der Jugend Montag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar posten